CAMPING B&B GAESTEFARM NAMIBIA
see auf der farm
Dino
Dino
 

Dinosaur's Tracks GÄSTEFARM in NAMIBIA - CAMPING - B&B

- Referenzen -

cover cd namibia maexi reinhold blume gaeste gaeste wandertour gaeste farm farm rundfahrt terrasse gaeste gaeste bluete gast farm rundfahrt gaeste gaeste gaeste wander tour wander tour wander tour gaeste gaeste gaeste wander tour gaeste gaeste gaeste gaeste gaeste reinhold gaeste gastgast

 

Die CD „Namibia erfahren und erfliegen“

Unterwegs auf einsamen Pisten. Eine Reise kreuz und quer durch Namibia im südlichen Winter. Wie immer auf der Suche nach unbefestigten Straßen; so oft wie möglich aber abseits der stark frequentierten Touristenpfade..... und als "Zugabe": ein Woche Rundflug im Mietflugzeug!! Bild- und Textband mit über 400 Fotos auf CD erschienen im LIS Verlag:

Franz Reinisch, berichtet über uns:

Reinhold Strobel lädt uns zu einem Spaziergang mit Mäxi (Pavian) und den Hunden Cora und Puppi ein und erzählt uns, wie es ihn nach Namibia verschlagen hat. Als Tourist ist er hier vorbei gekommen und hat die Tafel "for sale" gesehen. Zurück nach Deutschland (ich denke Pforzheim); dort alles verkauft und seitdem lebt er hier mit seiner Frau.

Wir wollten eigentlich heute noch weiter, aber es hat uns hier so gut gefallen, dass wir der Einladung auf dem Campingplatz mit 4 herrlichen Stellplätzen zu bleiben, gerne gefolgt sind. Außerdem war außer uns niemand da. Herr Strobel macht dann auch noch Feuer im Donkey, damit wir warm duschen können. Ein Komfort, den man erst zu schätzen weiß, wenn man am Morgen bei minus 6 Grad (ja -6°C) aufwacht.

 

In vielen Reiseführern wird unsere Farm mit dem wunder-

schön gelegenen Gästehaus und Campingplatz, mit den

unter großen Bäumen gelegenen Stellplätzen, erwähnt

unter anderem im bekannten Reiseführer

von Livia und Peter Pack

erschienen im Stefan Loose Verlag ist folgendes über unsere Farm zu lesen:

Otjiwarongo und Umgebung – Dinosaurier-Spuren Camping/Farm Otjihaenamaparero:

Die Dinosaurierspuren und die Farm, auf der sie sich befinden, sowie die dazugehörigen Zimmer (B&B) und den Campingplatz findet man an der D2414 südlich von Kalkfeld. Für uns war es ein Zwischenstopp auf dem Weg vom Waterberg zurück nach Windhoek und als solcher absolut zu empfehlen.

Man kann auch als Tagesbesucher kommen, um nur die Spuren anzusehen (Herr Strobel kann eine Menge dazu berichten), aber eine Übernachtung ist auf jeden Fall zu empfehlen, denn der Campingplatz ist sehr liebevoll angelegt, mit guten Sanitäranlagen ausgestattet, jeder Platz besitzt eine Grillstelle und es gibt ein extra Spülbecken.

Er ist landschaftlich sehr schön gelegen und in direkter Nähe zu den Dinosaurierspuren. Wir haben dort 2 Tage und Nächte verbracht und konnten so den Farmer und seine Frau (deutsche Auswanderer) kennen lernen – sehr gastfreundliche Menschen. Kathrin A. & Björn S.

 

Hier einige der Gästemeinungen zu unserem

Gästehaus und Campingplatz auf unserer Farm:

Wer Einsamkeit unter dem Sternenhimmel sucht ist hier genau richtig. Seit 2003 gibt es auch ein sehr nettes Gästehaus mit 3 Zimmern mit Frühstück und auf Wunsch wird auch gekocht.

Das Ehepaar Strobel spricht Deutsch u. Englisch. Das aus D-Land ausgewanderte Ehepaar Strobel hat den Platz und das Gästehaus liebevoll aufgebaut und ist sehr um ihre Gäste bemüht. Gerne und begeistert erklärt Herr Strobel ausführlich die besten Dino Spuren Namibias.

Die Ausschilderung zur Farm ist recht schlecht und man wird durch die dominierenden Schilder der "Dinosaur Camp Site"/ Mount Etjo Safari Lodge eventuell fehlgeleitet. Ulrich R.

Wir erinnern uns mit Freude an die Begegnung mit einem DinoSapiens in der Nähe von Kalkfeld. Er verstand es uns mit sehr viel Charm und Witz die Geschehnisse dieses geheimnisvollen Ortes vor vielen Millionen Jahren ein wenig näher zu bringen.
Wir bedanken uns auf diesem Weg nochmals ganz herzlich und haben uns einen erneuten Besuch mit etwas mehr Zeit fest vorgenommen. H-P Gewecke

Mittlerweile sind wir wieder heil in die Heimat zurückgekehrt.
Wir hatten in Namibia eine wunderbare Zeit. Besonders unser Aufenthalt bei Ihnen hat uns viel Spaß gemacht.
Vielen Dank an dieser Stelle nochmals für Ihre interessante und spannende Führung zum Dinosauriertrack. Unsere Fotos sind sehr schön geworden. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Frau weiterhin eine gute Zeit in Ihrer neuen Wahlheimat. Vielleicht führt uns der Weg bei einer erneuten Namibiatour wieder zu Ihnen.
Fam. Morhauser

Im November sind wir bei Ihnen in Namibia gewesen. Ihre Farm war eine der letzten Stationen unserer 3-wöchigen Namibiareise. Sie sind uns bis heute in sehr guter Erinnerung geblieben (und das nicht nur wegen des fantastischen Kudufleisches welches wir von Ihnen bekommen haben!!). Nach unserer Rückkehr waren wir so begeistert von Namibia, dass wir unsere Erfahrungen unbedingt an zukünftige Reisende weitergeben wollten. Wir können nur immer wieder sagen, dass es uns bei Ihnen sehr gut gefallen hat und dass wir bei einer zweiten Reise durch Namibia gerne wieder zu Ihnen kommen würden.
Viele liebe Grüße von Kathrin A. & Björn S.

Es lohnt sich hier ein paar Tage auszuspannen und die Natur zu genießen. Den Kontakt zum Ehepaar Strobel sollte Man (Frau) sich nicht entgehen lassen. Die Herzlichkeit der "Strobel's" und auch die wunderbare Gastfreundschaft werden nur noch von den Köstlichkeiten aus der Hausküche übertroffen
Norbert B.

 

Dinosaurier - Otjihaenamaparero -

ferne Vergangenheit und nahe Gegenwart

Eigentlich wollten wir - meine Frau und ich - auf unserer selbst organisierten Rundreise durch Namibia nur 3 Tage in einem Reihenbungalow bei den Dino-Fußspuren und bei der Fam. Strobel bleiben. Aber am 3. Tag haben wir bemerkt, dass wir dort die von Deutschland gewohnte Hektik und den Stress in der ruhigen, schönen und erholsamen Landschaft wenigstens kurzzeitig vergessen konnten und sind länger als geplant geblieben.

Adele und Reinhold Strobel haben uns in Gesprächen und Geschichten viel über das Land, die Leute, die namibische Küche, die Freuden und auch Schwierigkeiten auf einer Farm erzählt. Wir haben dabei mehr erfahren, als wenn wir unsere eigentliche Reiseplanung beibehalten hätten. Abseits der eigentlichen Touristenhochburgen konnten wir über das Leben auf einer Farm viel erfahren z.B. wie sorgsam und sparsam mit Energie ( im Sonnenofen gegarter Fisch und Fleisch ), Wasser und dem Land umgegangen werden muss.

Diese Farm ist zwar kleiner als so manche andere Farm in NAM, aber wir haben die Natur intensiver erlebt, als wir erwartet haben. Wir haben sehr viele schöne Erinnerungen an Namibia und Otjihaenamaparero mit nach Hause genommen und vielleicht werden wir wieder dorthin fahren. Ursula u. Harald

Liebe Familie Strobel!
Vielleicht können Sie sich noch erinnern, an die zwei Tiroler die Anfang September bei Ihnen am Campingplatz übernachtet haben. Wir bitten um Entschuldigung, dass es einige Zeit gedauert hat, bis wir Ihnen wie versprochen einen Gruss aus Tirol senden.

Wir haben inzwischen unsere Diashow über unsere Reise und den Besuch bei Ihnen fertig. Sie werden es nicht glauben wie oft inzwischen ihr Name, ihre Dinosaur's Tracks und ihre Geschichte von uns weitergegeben wurde.

Wir erinnern uns sehr oft und sehr gerne an den Besuch auf Ihrer Farm. Erzählen die Geschichte über Sie, Ihren Spuren, Ihrer Farm. Wir haben den Abend am Lagerfeuer mit Ihnen und Ihren Erklärungen und Erzählungen sehr genossen.

In der Beilage senden wir Ihnen ein paar Fotos von den Spuren, der Farm und dem Campingplatz. Wir hoffen Ihre Frau konnte die Stifte, Blöcke und Farben sinnvoll verwenden und den Kindern ein wenig Freude schenken. Schöne Grüsse aus Patsch bei Innsbruck von Burghard und Evi

Für den herzlichen Empfang auf Eurer mit urzeitlichen Eindrücken gezeichneten Dino Lodge möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Unsere Reise durch Südafrika und Eure neue Heimat Namibia war mit vielen unvergesslichen Eindrücken und Erlebnissen ausgefüllt. Wir sind alle gut zu Hause in unserer inzwischen herbstlichen Heimat angekommen und die Arbeit geht nach dieser schönen Reise gut von der Hand. Seid recht herzlich gegrüßt von dem
„Mädle“ Brigitte und dem Bub „Edgar

Auf diesem Wege noch mal ein Dankeschön für die tolle Führung zu den Dinosaurierspuren! Ein wirklich einmaliges Erlebnis, das man sich in Namibia nicht entgehen lassen sollte!
Viele Grüße E. Lang, Tübingen

Lieber Reinhold,
im Januar besuchten wir, weil wir noch etwas Zeit hatten, eure Farm und waren als Schwaben sehr überrascht, gerade bei einem Badener anzukommen. Die Dinosaurierfußspuren haben uns genauso beeindruckt wie deine kenntnisreichen Ausführungen. Leider erwartete uns nach dem Fußmarsch ein Platten am Jeep. Aber dank deiner tatkräftigen Unterstützung mit dem richtigen Equipment konnten wir zügig unsere Weiterreise antreten.
Dein Internet-Auftritt ist wirklich hervorragend, sehr ansprechend und professionell!
Wir hoffen, dass einer der nächsten Gäste eine Flasche Trollinger für dich mit im Gepäck hat. Sollte es uns noch mal nach Namibia verschlagen, was wir sehr hoffen, wird auf jeden Fall eine Flasche zusammen geköpft - versprochen!
Alles Gute Silvia und Paul B. Stuttgart

Guten Abend Herr Strobel,
spätestens anhand der beigefügten Bilder erinnern Sie sich sicher an die 5-Köpfige Familie aus Bayern die im März 2008 mehr als nur eine Unterkunft auf Ihrer Camp-Site erwartet hat. Nach einem geruhsamen und gemütlichen Abend am Lagerfeuer sind wir am nächsten Morgen gespannt mit Ihnen zusammen den Weg der Dinosaurier gefolgt, wie sie vor langer Zeit hier unseren Weg gekreuzt haben.
Erst jetzt, unbeeinflusst von der an sich schon beeindruckenden Natur, wird uns eigentlich bewusst welch einmaliges Erlebnis wir erfahren durften. Die Vorstellung, dass wir den Dinosauriern auf Otjihaenamaparero so nahe waren fasziniert uns von Tag zu Tag mehr. Mit Ihren fundierten Kenntnissen haben Sie uns die Begegnung mit dieser Urwelt allgemeinverständlich vor Augen geführt ohne in tiefst wissenschaftliche Schilderungen zu verfallen. So haben wir alle (4 bis 48 Jahre) einen bildhaften, wissensreichen und bleibenden Einblick gewinnen können.

Aber auch die Lage Ihrer Farm und der dazugehörigen Camp Site allein schon verspricht Entspannung und Ausklinken aus dem europäischen hektischen Alltag. Deshalb vielen Dank für diesen (wenn auch nur einen) Tag. Eine Reise durch Namibia beinhaltet auch einen Besuch auf Otjihaenamaparero. Das können wir nur jedem raten, der sich ein bisschen vom Wesen der Dinosaurier inspirieren lässt.

Schöne Grüße aus Bayern
- Familie Simbeck aus Kalchreuth Lieber Reinhold, wenn auch etwas spaet, aber hier auch nochmal ein herzliches Dankeschoen fuer die erstklassige Fuehrung und die Einladung auf Deine Gaestefarm. Momentan plane ich die Tour mit meiner Familie durch Namibia und wir werden auf jeden Fall bei Dir Halt machen, da ich den Campingplatz sehr schoen und vor allem sauber und gepflegt in Erinnerung habe. Auf jeden Fall freue ich mich sehr auf ein Wiedersehen und bin sicher, dass es fuer meine Familie – besonders fuer die Kinder – ein beeindruckendes Erlebnis sein wird.
Mit freundlichen Gruessen Georg Sch.

Hallo Ihr Strobels!
Wir sind glücklicherweise wohl auf. Leider hatte uns der Alltag in Österreich dann ganz schnell wieder eingeholt, doch fast täglich denken wir an Namibia und natürlich auch an Euch. Grade heute habe ich meiner Kollegin von Euren wunderbaren Zebrasteaks erzählt und wie das Schicksal uns bei Euch eine Nacht länger festhielt. Ein großes Opfer war das für uns ja eher nicht im Gegenteil, es hat uns sehr gut gefallen. Es war eben Urlaub bei Freunden! Aber wir haben uns in dieses Land verliebt – der Afrikavirus eben. Schade dass Namibia so weit entfernt ist. Wir erinnern uns immer wieder gerne an unsere Freunde in Namibia und sind oft in Gedanken bei Euch. Solltet ihr euch jemals nach Österreich verirren, so hoffen wir dass wir Eure Gastgeber sein dürfen. Bis dahin wünschen wir Euch alles Gute und meldet Euch mal bei uns. Nina & Heinz S.

Hallo Fam. Strobel,
hier ein paar Zeilen aus dem fernen Deutschland. Der Arbeitsstress und der Alltag hat uns wieder eingeholt und so denken wir oft an die schöne Zeit in Namibia. Wir hatten dort sehr viel schöne Erlebnisse und werden die wunderbaren Landschaften nie vergessen. Vor allem die herzliche Gastfreundschaft und das sehr gute Abendessen auf Ihrer Farm wird uns lange in Erinnerung bleiben. Die Wanderung zu den Dino-Spuren und die Farmrundfahrt waren sehr erlebnisreich. Wenn es sich Einrichten lässt werden wir, bei unserer nächsten Reise, wieder bei Ihnen vorbeischauen.
Tschüß, hoffendlich bis bald und viele Grüße von
Susan, Jutta und Holger M.

Hallo Herr Strobel,
wir sind wieder im kalten und verregneten Münsterland angekommen. Die Übernachtung bei Ihnen war eines der Highlights unseres Namibiaurlaubs. Ich war derjenige mit dem GPS Empfänger !!!! Ach ja. Ich habe einen earthcache von den Dinosaurierspuren im Internet unter. www.geocaching.com veröffentlicht. Liebe Grüße an ihre Frau, dass Essen war einsame Spitze Mit freundlichen Grüßen aus Rheine Mesum
Andreas V.

Liebe Familie Strobel,
vielen Dank für Ihre Weihnachtsgrüße. Wir haben den Aufenthalt bei Ihnen sehr genossen und mittlerweile ist das entspannte Urlaubsgefühl den Alltagslaunen gewichen. Seit letzter Woche sind auch Teile unserer Dias digitalisiert. Ich habe Ihnen einmal einige Kostproben (Püppi, Cora) angehängt.
Ein schönes Fest und ein gesundes Neues Jahr wünschen Ihnen
Martina L. und Uwe M.

Lieber Herr Strobel,
Ihre Internetpräsenz ist einfach toll, alleine schon wegen der Tierbilder. Wir hoffen es geht Ihnen und Ihrer Familie gut und Sie haben sich Ihren Traum erfüllt. Herzliche Grüße aus der "alten Heimat" senden Ihnen Erich K. + Wolfgang Sch.

Werte Strobels
Wir sind wohlbehalten heute in die Schweiz zurück gekehrt! Das Wetter ist hier sehr nasskalt! Es braucht schon etwas Ueberwindung…. Wir möchten uns bei Ihnen noch einmal für die herzliche Gastfreundschaft bedanken! Der Aufenthalt bei Ihnen war einfach grossartig, wir und die Kinder genossen es sehr. Auch wie sie uns mit einem Lammgigot aus dem Sonnenofen fantastisch bekocht haben war einfach super! Wir lernten durch sie nicht nur vieles über die Dinos, sondern auch viel sehr persönliches über das Leben als Farmer in Namibia. Wir sind über ihre Leistung tief beeindruckt!

Wir planen im Kopf nächstes Jahr ihr fantastisches Land wieder zu bereisen. Sollte es wirklich dazu kommen, werden wir auf jeden Fall bei Ihnen vorbeischauen. Der Besuch bei Ihnen war das Heiglight unserer Reise. Wir melden uns rechtzeitig.
Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute und Erfolg, dass Sie weiter die Früchte eines nicht ganz einfachen Aufbaus jetzt ernten können.
Härzlechi Grüess us em Zürcher Wyland - Eveline + Christian Sch. mit den Buben Severin und Samuel

Hallo Adele und Reinhold,
wir sind wohlbehalten wieder zu Hause angkommen. Der restliche Urlaub und die Heimreise verliefen ohne Probleme. Auf diesem Wege nochmals vielen Dank für die tolle Gastfreudschaft. Viele Grüsse Annemie und Günther O.

Hallo lieber Rheinhold und liebe Adele,
Gestern sind wir wieder in Hluhluwe angekommen. Wir hatten tolle 6 Wochen in Namibia (und nicht mal einen platten Reifen!!) Vielen dank fuer eure Gastfreundschaft, ihr habt einen einzigartigen platz und wir haben die 2 tage sehr genossen!!!!
Vielen dank auch fuer den schoenen, lustigen und informativen "rotwein-abend" in eurem gemuetlichen Zuhause!!! Ich habe gerade einen Eintrag fuer euer "guestbook"zu eurem service team nach Deutschland gesendet (mit ein paar fotos) Fuer euch werde ich ein paar fotos drucken lassen und die kommen dann ueber den postweg! Hoffe es geht euch gut, alles gute, macht weiter so, wir freuen uns mal von euch zu hoeren! Und solltet ihr mal nach Kwa Zulu Natal kommen, GEBT BESCHEID
Viele Gruesse Tina und Hennie

Hallo liebe Familie Strobel,
vielleicht erinnern Sie sich noch an die 2 Campinggäste aus Berlin, die am 19. September keine Lust zum kochen hatten und sich lieber von Ihnen verwöhnen ließen? Sie futterten alles ratzeputz weg und plauderten ausgiebig lange und angeregt in der gemütlichen Wohnstube, sodass die Farmersleut um ihren wohlverdienten Schlaf gebracht wurden.

Wir wollen auf diesem Wege noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön "runter" nach Namibia rufen. Wir haben uns wirklich sehr wohl gefühlt und viel Interessantes über die Dinospuren auf Otjihaenamaparero erfahren. Auch die Lage der Campsite in der wunderbaren Landschaft Ihrer Farm trug viel zu unserem gemütlichen Aufenthalt bei. Wir haben den Tag genossen und wären gerne länger geblieben!

Wir haben Ihren Rat befolgt und uns in Windhoek die Ausstellung im Ministry of Mines and Energy, 1 Aviaton Road angesehen. Es war nur etwas schwierig zu finden, da dem Taxifahrer weder die Hausnummer noch der Begriff "Geologisches Landesamt von Namibia" etwas sagte. Vielleicht wäre es daher besser, auf Ihrem Flyer das Landesamt durch das o.g. Ministerium zu ersetzen. Die Exponate waren jedenfalls sehr sehenswert und interessant. Leider war das tolle Fundstück des Dinos von der Mesosaurus-Farm gerade aus der Vitrine zum "entstauben" entfernt worden.

Zurück im derzeit nasskalten Berlin schwelgen wir nun durch Hunderte von Fotos in schönen Namibia-Erinnerungen. Wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und möge der Gästestrom nie versiegen.
Viele liebe Grüße von Petra und Axel Ruppert

Mein Ehemann und ich hatten viel Freude bei Euch, Adele und Reinhold während unseres Urlaubs im August. Was für ein herrlicher Ort, welch wundervolle und friedliche Landschaft. Die Dinosaurierspuren sind beeindruckend, nur ein Steinwurf entfernt vom Campingplatz. direkt neben uns campierten einige Geologen und Paläontologen. Das war unglaublich!
Der Campingplatz gefiel uns sehr; Reinhold und Adele sind wirklich nette Leute, sehr gastfreundlich und Sie wissen viel über das Land und ihre Geschichte. Vielen Dank für den netten Abend, den wir zusammen mit Euch bei einem Glas Südafrikanischen Rotwein verbringen konnten.
Nochmals vielen Dank für den wunderbaren Aufenthalt, in der Hoffnung, eines Tages nochmals zurückzukommen.
Viele Gruesse T. u H.

Liebe Familie Strobel,
wir sind mittlerweile gut in München zurück und hatten eine wunderschöne Reise durch Namibia. Ich stöbere gerade zwischen den vielen Fotos, die wir gemacht haben, um das erlebte wieder etwas genauer in Erinnerung zu rufen.... Dabei stieß ich auf ein Bild, worüber Sie sich bestimmt freuen würden.
Wir wünsche Ihnen weiterhin viel Freude auf ihrer Farm, ein erfolgreiches Jahr 2012 und jede Menge interessante Gäste.
Lieben Gruß, Rainer u. Anikó

Liebe Frau Strobel, lieber Herr Strobel,
einen herzlichen Gruß aus Schleswig in Norddeutschland und nochmals vielen Dank für den schönen und interessanten Aufenthalt auf Ihrer Farm. Claus u. Doro

Hallo Herr Strobel,
aus dem kalten Deutschland senden wir Ihnen unsere Gruesse. Wir, dass sind die beiden weiblichen deutschen Wesen, die am vergangenen Mittwoch, mit einem kleinen Hyundai den Weg zu Ihnen gewagt haben, um die Dinosaurierspuren zu sehen. Nochmals Danke sagen wir Ihnen für den tollen Tipp bzgl. der Rückfahrt über die D 2404. Wir sind gut und sicher in Windhoek angekommen und haben gestern Abend Namibia per Flugzeug verlassen. Carolin und Dagmar

Liebe Frau Strobel, lieber Herr Strobel,
im April hatten wir einen unvergesslichen Aufenthalt auf Ihrer Farm. Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für die vielen Gespräche, das gute Essen und den gemeinsamen Rundgang mit Ihnen, mit vielen tollen Erklärungen zur Mineralogie und den Spuren der Dinos bedanken.
Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg Brigitte und Peter M.

“Wenn Sie Namibia bereisen, sollten Sie diese Gästefarm nicht verpassen!”
einen herzlichen Empfang werden Sie von den freundlichen Gastgebern Adele und Reinhold Strobel bekommen.
Adele ist ein toller Koch und hat uns mit einem exzellenten Abendessen bewirtet. Zum Frühstück gab es eine riesige Auswahl an frisch gebackenen Brötchen, Aufschnitt, Käse und vieles mehr.
Reinhold ist ein kompetenter Guide und sein Wissen über Dinosaurier und deren Geschichte ist unglaublich. Wir hatten mit ihm unseren Spaziergang zu den Spuren, es war umwerfend!
Die Unterkunft ist komfortabel und sauber - die besten Matratzen auf unserer Reise; nichts zu beanstanden.
Vielen Dank nochmals an Adele und Reinhold für so eine tolle Erfahrung! Ihr Haus ist sehr zu empfehlen. Helga K (Juni 2014)


Camping auf der Gästefarm Dinosaurier Tracks war eine angenehme Erfahrung. Ich war ein wenig besorgt, nachdem wir feststellten, dass wir die einzigen Camper dort waren. Aber Levi hat dafür gesorgt, dass wir reichlich heißes Wasser hatten und Reinhold und Bella (seine kleinen Hund) besuchten uns jeden Abend für einen kleinen Plausch, wo wir überall gewesen waren und wo wir noch hingehen. Wir verbrachten 2 Nächte auf dem Campingplatz. Jede Seite ist sehr schön im Schatten gelegen. Die Dinosaurierspuren sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt vom Campingplatz und sind sehr sehenswert.
Es gibt jede Menge Vögel und es ist eine schöne, ruhige und friedliche Umgebung. (Sep. 2014)

Lieber Herr Strobel,
wir waren im Oktober ungeplant, leider nur für eine Nacht, auf Eurem tollen Campingplatz. Wir haben den spektakulären Sonnenuntergang bei den Dinospuren genossen und uns sehr wohl gefühlt.
Wir haben unsere Unterhaltung in bester Erinnerung behalten. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und werden bei der nächsten Namibia-Reise Ihre Farm in jedem Fall in die Reiseplanungen einschliessen.
Viele liebe Grüße aus München
Gerhard und Isolde

Wir waren auf der Suche nach einer Gästefarm für einen eintägigen Zwischenstopp auf halbem Weg Kamanjab nach Windhoek. Wir fanden die Gästefarm Dinosaur's Tracks im Internet. Die Gästefarm hat unsere Erwartungen übertroffen! Das Zimmer war geräumig und sauber. Die Umgebung ist ruhig und wunderschön. Abendessen und Frühstück waren mehr als lecker. Außerdem war das Essen perfekt im Einklang mit unseren Diätvorschriften, was bemerkenswert ist an einem Ort, wo Supermärkte überhaupt nicht in der Nähe sind. Wir haben viel gelernt über die Geologie, Tracks, Natur und die Geschichte der Farm während einer Tour zu den Dinospuren, geführt von Reinhold. Er ist sehr enthusiastisch und war mehr als bereit sein Wissen mit den Gästen zu teilen.
Kurz gesagt, wir bekamen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber vor allem ist die Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Besitzer außergewöhnlich. Dieses hat unseren Aufenthalt auf der Gästefarm mit den Dinosaurierspuren unvergesslich gemacht. Vielen Dank Adele & Reinhold! Herzliche Grüße Otto&Anna (Okt. 201
4)

Liebe Adele, lieber Reinhold, kurz: liebe Strobels,
für Eure freundliche Aufnahme und liebevolle Betreuung danken wir Euch ganz herzlich. Ganz besonders war die Überraschung mit meinem (fast) Geburtstag - da war irgendwie der Stilleposteffekt am Werk. Täglich werden wir durch Eure "Schweineattribute", die Ihr uns mitgegeben habt u. die Charlotte zu einem tollen Tischgesteck verarbeitet hat, an Euch erinnert. Ausserdem ist es uns gelungen, die Tischsolarleuchten aufzutreiben, nachdem wir halb Swakopmund durchforstet haben. Der Laden beim Brauhaus hatte sie nicht mehr. Ihr seht also, wir sind total "verstrobelt". Wir wünschen Euch von Herzen, dass Ihr Euer Refugium noch lange gesund und aktiv nutzen könnt und senden Euch ganz liebe Grüße. Eure Charlotte u. Ernest (Okt.2014)

 

Zufriedene Gäste sind uns sehr wichtig.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bitte erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen, wir freuen uns über eine E-Mail:


service-team-dino@web.de

Gästefarm Dinosaur's Tracks in Namibia
- CAMPING/B&B

 

 
>> GO TO TOP <<
abdenstimmung auf der farm